Retour à la page d'accueil

Öko-Test zu Die Wertvolle - Grün mit Wald

Unser Wandfarbe "Die Wertvolle - Grün mit Wald" wurde im Mai 2024 von Öko-Test getestet. Alle Informationen und Aktualisierungen dazu findest Du hier.

Stellungnahme der Gründer

Liebe MissPompadour Fans,
Wir haben MissPompadour mit dem Ziel gegründet, hochqualitative Farben mit herausragenden Eigenschaften anzubieten, mit denen ihr alle ohne Vorerfahrung ein überzeugendes und haltbares Ergebnis erzielen könnt. Deshalb heißt unser Credo “einfach streichen”. Und genau nach diesen Prinzipien entwickeln wir alle unsere Produkte und Farben.
Zusätzlich zu den für uns und euch wichtigen Eigenschaften wie Geruchsneutralität, hohe Deckkraft, Streichbarkeit, Abrieb- und Stoßfestigkeit und nicht zuletzt gesundheitlicher Unbedenklichkeit, müssen all unsere Produkte auch in Punkto Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit den bestmöglichen Standard erfüllen.
Zu unserer Überraschung hat sich im Öko-Test der Ausgabe 2024/05 zu grünen Wandfarben für unsere Farbe “Die Wertvolle - Grün mit Wald” leider ein anderes Testergebnis ergeben, als wir erwartet hatten. Im Test des SZ Magazins hat "Die Wertvolle - Grün mit Petrol" vor wenigen Monaten im Streichtest mit 8 von 10 Punkten als zweitbeste Wandfarbe überzeugt.

Die Wertvolle Wandfarbe
Unser Produzent in Holland steht seit vielen Jahren für Innovation und Nachhaltigkeit in der Chemie- und Farbindustrie. Das Unternehmen wurde 2016 als weltweit erstes Chemie-Unternehmen nach dem BCORP Standard zertifiziert. Wir orientieren uns an den Standards des EU EcoLabels. Um ein wirklich nachhaltiges Produkt zu schaffen, haben wir besonders bei der Wandfarbe “Die Wertvolle” extrem viel Wert auf biobasierte und schnell nachwachsende Rohstoffe gelegt.
Die Wertvolle Wandfarbe ist VOC-frei, besitzt eine extrem hohe Deckkraft und ist geruchsneutral. Bis zu 60% ihres Bindemittels stammen aus Abfällen der Lebensmittelindustrie - in der Farbindustrie ist das auch bis heute noch einzigartig. Im Test wurde das leider überhaupt nicht berücksichtigt.

Konservierungsmittel
Bei dem Test wurde der Einsatz von Konservierungsmitteln bemängelt. Sie können bei sehr empfindlichen Menschen wie jedes chemische Produkt unter Umständen eine allergische Reaktion auslösen. Ja, wir nutzen Konservierungsmittel im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Und wir tun das, um die Farbe auch über einen längeren Zeitraum hinweg haltbar zu machen. Unsere Wandfarbe enthält, wie auch andere Wandfarben im Test, den Konservierungsstoff Benzisothiazolinon (BIT). Deshalb muss sie nicht sofort nach dem Streichen entsorgt werden, sondern lässt sich längere Zeit wiederverwenden, was durchaus der Nachhaltigkeit dient.
Bisher konnten wir leider keine Wandfarbe entwickeln, deren Inhaltsstoffe zum Großteil auf pflanzenbasierten Rohstoffen beruhen, und die vergleichbare Eigenschaften aufweist, ohne Konservierungsmittel einzusetzen. Allerdings arbeiten wir immerzu mit Hochdruck an besseren Alternativen.
Leider kann unsere Wandfarbe durch den Einsatz eines Konservierungsmittels die beim Öko-Test und Blauen Engel geforderten Standards nicht erfüllen. Unsere Farbe wurde deshalb zwei Notenpunkte herabgestuft und hat für Inhaltsstoffe die Note “befriedigend” erhalten.

Deklaration
Der Öko-Test hat Mängel in der Deklaration unserer Farbe gefunden, die sich auf die Angabe der Inhaltsstoffe und den Umgang mit unserer Farbe als chemisches Produkt beziehen. Unsere Deklaration entspricht den gesetzlichen Vorgaben, nicht aber den für den Test vorausgesetzten Vorgaben der freiwilligen Selbstverpflichtung des Verbands Deutscher Lack- und Druckfarbenindustrie (VdL) und des Blauen Engels. Für Deklaration hat unsere Wandfarbe die Note “ungenügend” erhalten. Wir sind bereits in der Überarbeitung unserer Datenblätter, um unsere Farbe den geprüften Standards nach zu deklarieren und tauschen diese Datenblätter selbstverständlich umgehend aus.

Wir nehmen das Test-Ergebnis extrem ernst und sind als zukunftsorientiertes Unternehmen ständig dabei, mit unseren Produzenten an immer besseren neuen Farben zu arbeiten, die den im Öko-Test geprüften Standards und auch darüber hinaus standhalten. Allerdings machen wir dabei keine Kompromisse, was die einfache Anwendung und Streichqualität der Farben betrifft.
Denn das Streichen mit unseren Farben soll euch weiterhin richtig Spaß machen.

In Zukunft werden wir uns noch mehr Mühe geben, alle bürokratischen Anforderungen an die Deklaration zu erfüllen. Aber da unsere Farben alle deutschen und europäischen Vorgaben erfüllen, könnt ihr auch weiterhin bedenkenlos mit MissPompadour Farben streichen. Denn MissPompadour steht immer für ein tolles Streichergebnis. Ihr könnt sicher sein, dass dies auch so bleibt und ihr euch um Nachhaltigkeit und eure Gesundheit keine Sorgen machen müsst.
Bei weiteren Fragen oder Bedenken, meldet euch gerne jederzeit bei uns und unserer Kundenberatung.

Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß beim “einfach streichen”,
Astrid, Erik und Niklas


Timeline: Ab der Veröffentlichung

25. April 2024 - Veröffentlichung

Das Magazin "Öko-Test" berichtet in der Ausgabe Mai 2024 über einen Test unserer Wandfarbe "Die Wertvolle - Grün mit Wald" und bewertete diese für Inhaltsstoffe mit "befriedigend" und im Gesamturteil mit "mangelhaft".

26. April 2024 - Stellungnahme der Gründer

Wir haben die Stellungnahme von Astrid, Erik und Niklas zum Test auf dieser Seite veröffentlicht.

Hier findest Du in Kürze alle weiteren Informationen